Werbung

FlashPhoenix Photo Recovery für Windows

  • Testversion
  • In Deutsch
  • V 5.2
  • 3.5
  • (13)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

Lässt verloren geglaubte Fotos wieder auferstehen

FlashPhoenix Photo Recovery stellt gelöschte Bilddateien wieder her. Die Shareware findet und rettet versehentlich gelöschte Digitalfotos auf Speicherkarten. Dabei spielt es keine Rolle, ob man die Fotos gelöscht hat, die Speicherkarte defekt ist oder die Bilddateien unlesbar sind.

FlashPhoenix Photo Recovery leitet den Anwender Schritt für Schritt durch das Programm. Zunächst wählt man das zu durchsuchende Speichermedium aus. Im nächsten Schritt durchforstet die Software die Speicherkarte nach gelöschten Daten und zeigt die Resultat in einer Liste an. Man wählt die wieder herzustellenden Fotos aus und legt einen Zielordner fest. Abschließend versucht FlashPhoenix Photo Recovery die entsprechenden Daten zu retten und in eine wieder lesbare Form zu bringen.

FazitFlashPhoenix Photo Recovery lässt sich einfach bedienen und liefert mitunter erstaunlich gute Ergebnisse. Natürlich hängt der Erfolg stets von dem Zustand des zu rettenden Speichermediums ab, Wunder sollte man nicht erwarten. Einen Versuch ist es aber allemal wert. Nur ein bisschen Geduld sollte der Anwender mitbringen: FlashPhoenix Photo Recovery braucht eine ganze Weile, um Speicherkarten zu scannen.

Vorteile

  • einfach zu bedienen
  • gute Erkennungsrate

Nachteile

  • Scanvorgang dauert mitunter recht lange

FlashPhoenix Photo Recovery für PC

  • Testversion
  • In Deutsch
  • V 5.2
  • 3.5
  • (13)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu FlashPhoenix Photo Recovery

Haben Sie FlashPhoenix Photo Recovery ausprobiert? Seien Sie der Erste, der Ihre Meinung hinterlässt!


Werbung